Stampin’ Up! Produkte gibt nur über den Direktvertrieb, das heißt über eine Demonstratorin. Dabei ist es egal, ob die Demonstratorin am anderen Ende von Deutschland lebt oder bei dir um die Ecke. Natürlich ist es besser, wenn man eine Demonstratorin in der Nähe hat, denn so kann man auch mal mit ihr zusammen einen Workshop/Bastelnachmittag mit Freundinnen ausrichten – für Bestellungen aber nicht zwingend notwendig.

Wenn du einen Workshop geben möchtest, dann setze dich mit einer Demonstratorin in Deiner Nähe in Verbindung und sie erklärt dir alles weitere. Ich handhabe es so, dass sich Gastgeberinnen bei mir wünschen können was sie gerne bei ihrer Stempelparty basteln wollen, sei es weil ein Geburtstag ansteht oder man neue Ideen für Dekorationen brauch. Als Gastgeberin und Vielbestellering genießt man auch einige Vorteile von Stampin’ Up!. Ab einem Umsatz ab 200€ darf sie sich etwas für 30€ aus dem gesamten Katalog aussuchen. Ab Seite 236 im Hauptkatalog gibt es die sogenannten Gastgeberprämien. Diese Prämien sind meist Papier oder exklusive Stempelsets die man sich nur für die Gastgebereuros kaufen kann. Die Gastgeberinnen Stempelsets gibt es nicht offiziell zu kaufen und sind daher sehr begehrt :)

Du musst aber keinen Workshop ausrichten um an die Produkte von Stampin’ Up! zu kommen, sondern kannst auch direkt bei mir bestellen. Auch hier gilt, bei einem Umsatz ab 200 € bekommst du einen Einkaufsgutschein und mehr geschenkt, je nach dem wie hoch dein Bestellwert ist!!

Hier noch mal kurz die wichtigsten Punkte:

  • Stampin’ Up! berechnet auf jede Bestellung 5,95 € an Versandkosten (ab einem Bestellwert von 200€ übernehme ich die Versandkosten!)
  • den aktuellen Katalog kannst du bei mir für 5,00€ Schutzgebühr kaufen. Versandkosten dafür fallen keine extra an, da ich das gerne übernehme :) Im Katalog sind die Stempel und Stanzer jeweils in Originalgröße abgebildet und dazu gibt es noch jede Menge Ideen und Anwendungsbeispiele
  • Bestellst du per Email oder Telefon direkt bei mir und machst dabei einen Umsatz von mind. 200 € oder mehr, gibt es Einkaufsgutscheine in verschiedenen Höhen. Es lohnt sich also! Die Tabelle wo du ersehen kannst ab wann es wieviel gibt, findest du im Hauptkatalog auf Seite 236.
  • Bestellungen die nicht über einen Workshop getätigt werden, können jederzeit bei mir per Email oder auch telefonisch eingereicht werden.
  • Wenn du Gastgeberin eines Workshops bist und ihr erzielt einen Bestellwert von mind. 200€, so bekommt die Gastgeberin noch einen Einkaufsgutschein, der je nach Bestellsumme gestaffelt ist
  • Kosten für Workshops bei mir sind je nach dem welches Projekt und Materialaufwand um die 10 € pro Person.