Stampin' Up!

– Produkte & Karriere

Blog Tipps – 2. Blogbeiträge automatisch zu Facebook

Heute mal ein weitere Tipps zum Thema bloggen, da mich in letzter Zeit vermehrt die Frage erreicht wie man die Blogbeiträge automatisch zu Facebook schicken kann. Vorab sei gesagt, dass es natürlich auch manuell geht, so kann man auch kontrollieren welcher Beitrag bei Facebook erscheinen soll und welcher nicht. Dazu einfach den Beitrag aufrufen, die URL oben aus der Browserleiste kopieren, zu Facebook gehen und oben auf „Status“ klicken. Es öffnet sich das kleine Fenster und man muss nur noch den Link einfügen, ggfs einen Text dazu schreiben, abschicken, fertig!

Natürlich ist es auch aufwendiger immer erst die Schritte zu machen, dann doch lieber vielleicht automatisch. Bei WordPress, zumindestens bei denen die selber hosten, gibt es diverse Plugins zum installieren die die Beiträge zu Facebook leiten. Diesen Weg, den ich aber heute hier beschreibe, kann jeder nachvollziehen, egal ob man mit WordPress bloggt, bei Blog.de oder bei Blogspot.

Zu aller erst müsst ihr den Dienst RSS Graffiti authorisieren. Es gibt natürlich noch weitere Dienste die sowas machen, aber ich arbeite eigentlich seit 2 Jahren nur mit diesem und bin sehr zufrieden. Wenn ihr auf den Link von eben klickt kommt dieses Fenster:

Hier also auf den Button mit dem dicken pinken Pfeil klicken 😀

Danach kommt das Fenster wo ihr den Dienst zulassen müsst damit er eben auf eure Profile zugreifen kann. Also auf Zulassen klicken:

Wenn Ihr das getan habt, dann erscheinen links alle Profile die der Dienst finden konnte. Hier wählt ihr das aus wo die Beiträge veröffentlicht werden sollen. Bei mir ist es u.a. das eigene Profil und die Fanseite von der Stempelwiese natürlich. Wenn ihr das ausgewählt habt klickt ihr unten auf +Add Feed

Dann öffnet sich unterhalb ein Fenster in dem ihr die Daten eingeben müsst. Von oben nach unten wäre das:

  • Feed URL eures Blogs (zum Thema Feed hatte ich ja auch schon was gebloggt)
  • den Titel von eurem Blog
  • die URL zu eurem Blog

Nach dem eingeben oben auf Save klicken. Und wenn keine Fehlermeldung kommt, war alles richtig gemacht. Sobald dann der nächste Beitrag bei euch im Blog online geht, dauert es ungefähr 10 – 15 min (meine Erfahrung, könnte vielleicht durchaus etwas länger dauern) und er erscheint automatisch im ausgewählten Profil. Die alten Beiträge werden nicht übernommen, nur alles was nach der Aktivierung erfolgt.

So, dass zum heutigen Tipp. Ich hoffe ich konnte euch wieder ein Stück weiter helfen. Ich bin jetzt auch nicht der Facebook Experte. Also wenn Fragen sind, könnt ihr gerne fragen. Ob ich sie beantworten kann ist das ein anderes Blatt, werde aber mein bestmöglichstes versuchen 🙂

Geh jetzt im Shop stöbern oder kontaktiere mich, wenn Du Fragen zu den Produkten von Stampin’ Up hast.

Alle Infos hier:

Bestellen

Schau Dir weitere Beiträge aus der Kategorie "Tipps & Tricks" an und hol’ Dir weitere Inspirationen.

Mehr

Den besten Überblick über die Website und alles, was gerade wichtig ist, bekommst Du auf der Startseite!

Startseite