Stampin' Up!

– Produkte & Karriere

Reisebericht Karibik – Tag 1 + 2 (Videos)

Weiter geht es mit einer Traumreise – denn jetzt ging es endlich auf die Allure of the Seas, das weltweit größte Schiff.

Sonntag, der 04.05.2014

Früh aufgestanden, alles eingepackt und bevor es zum Schiff ging, sind wir noch an die Tankstelle gegenüber vom Hotel und haben uns noch schnell nen Kaffee geholt. Eigentlich brauch ich früh nur Kaffee, aber hät ich gewusst wie lange es wird bis zur nächsten Mahlzeit – ohjeohje. Gegen halb 10 fuhren die Bus vor um uns abzuholen und dann ging es zum Schiff. Schon vom Bus aus konnte man es nicht übersehen.

912062014

Nach der Ankunft und Einchecken, hiess es erst mal warten und warten und warten … Über zwei Etagen füllte sich die Halle und keine Currywurstbude in der Nähe. Oh war das übel. Irgendwann ging es dann doch mal los und im Nachhinein hiess es – beim einchecken wurde von jedem Passagier ein Foto gemacht, so das man bei Landgang und zurück immer gleich gesehen hat ob man zu dem SeaPass gehört oder nicht. Und diese Fotos wurden alle gelöscht, so das man vorm betreten des Schiffes noch mal geknippst wurde. Natürlich sah man beim zweiten Mal nicht mehr ganz so frisch aus, nach dem man 3 Stunden rumgesessen und Däumchen gedreht hat *grins*

712062014

Dann endlich, gegen 15 Uhr waren wir dann auf dem Schiff und dann auch auf dem Zimmer

812062014

2212062014

Wir hatten Zimmernr 14264, sprich ganz oben mit einem herrlichen Ausblick

512062014

Dann geht’s weiter mit einem ersten kleineren Rundgang, denn wir brauchten jeweils eine Getränkekarte und Internet. Hier die ersten Eindrücke:

612062014

1812062014

Gegen 17 Uhr legten wir ab

Ich war erstaunt wie ruhig alles von statten ging, man hat das Ablegen und die Fahrt nicht gespürt. Später dann gabs erst mal lecker Abendessen und wir hatten wirklich so ein Glück mit unserem Kellner. Der Nachtisch war göttlich ❤ Abends war noch eine Show geplant – Oceanaria

1012062014

hier auch mit kleinem Video – an den Tafeln links und rechts wurde immer wieder drauf hingewiesen NICHT mit Blitz zu fotografieren, da es gefährlich ist für die Darsteller – sie sprangen ja teilweise von ganz oben in das kleine Wasserloch da unten – aber manche sind da echt merkbefreit. Nächsten Tag gab es dann natürlich auch einen Rüffel von Shelli.

Apropo Shelli, nach der Vorstellung begrüßte sie uns und wünschte uns einen tollen Aufenthalt

1112062014

So sah es hinter mir aus – beeindruckend oder? – das sind die Innenkabinen mit Balkon gewesen. Ich meine das alle Demos Aussenkabinen hatten, so wie ich das mitbekommen habe.

1212062014

Und hier ein Gruppenfoto mit einem Teil der Demonstratoren und ihren Gästen – das Foto hat $20 gekostet :ohh: (na wer findet mich *grins*)

gruppenbild-allure-of-the-seas-stampin-up-stempelwiese

Danach war noch Boardwalkparty wo wir dann einige weitere bekannte Gesichter getroffen hatten. Das Schiff war unheimlich beeindruckend. Ständig schaute ich mich um und konnte es nicht so wirklich glauben dass wir mitten auf dem Ozean waren.

Später dann unser erstes Pillow Gift – ein Geschenk von Stampin’ Up! welches jeden Abend auf dem Kopfkissen liegt – das sind zwei Liegeauflagen mit Logo von Stampin’ Up!

2312062014

Montag, der 05.05.2014

Heute war Seetag. In der Nacht zuvor entdeckte ich das Schild was man draussen an die Zimmertür hängt um Frühstück aufs Zimmer zu bekommen. Es standen keine Preise drauf, aber wir dachten, wir lassen es mal krachen und frühstücken auf dem Balkon (später haben wir erfahren das Frühstück auf dem Zimmer inklusive ist *yeah*)

1512062014

Nach dem Frühstück war dann Hauptveranstaltung mit allen Demonstratoren und ihrem ersten Gast. Shelli begrüßte uns wieder

1712062014

und Pam Morgan zeigte uns die neuen Produkte für Project Life

1612062014

Als die Veranstaltung aus war, konnten wir dann im Empfangsraum unsre Swaps abgeben und unser T-Shirt holen für den Gehmarathon (später mehr dazu) – Fotos vom Empfangsraum und den da ausgestellten Swaps bzw. Projekten, zeige ich separat, das würde hier sonst den Beitragsrahmen sprengen 😉 Vor dem Abendessen gab es noch eine Eisshow

1312062014

Und hier zwei Videos dazu

Nach dem Essen gab es noch ein Treffen mit den europäischen Demos

1912062014

Wo Nadine Köller und ich auch mal mehr Zeit hatten zu klönen – voll geblitztdingst

2112062014

Und den Tag beendeten wir noch mit einem Besuch bei einer 80er Jahre Party

und zum Schluss lag das dann heute auf dem Kopfkissen 😉

2012062014

Geh jetzt im Shop stöbern oder kontaktiere mich, wenn Du Fragen zu den Produkten von Stampin’ Up hast.

Alle Infos hier:

Bestellen

Schau Dir weitere Beiträge aus der Kategorie "Events & Reisen" an und hol’ Dir weitere Inspirationen.

Mehr

Den besten Überblick über die Website und alles, was gerade wichtig ist, bekommst Du auf der Startseite!

Startseite