Distressing

Distressing heisst soviel wie „künstliches Altern von Papier“, also dem Papier einen Look verleihen als hätte es schon einiges miterlebt und wäre sehr alt. Es gibt verschiedene Arten das Papier älter ausschauen zu lassen. Zum Beispiel öffnet man eine Schere und fährt mit einer Klinge über den Rand eines Papiers bis das zerkratzt ausschaut. Man kann aber auch das Papier mit Sandpapier bearbeiten und ihm so einen alten Look verleihen. Auch kann man das Papier mit Stempelfarben altern lassen, indem man mit einem Schwämmchen die Farbe aufnimmt und sie über den Rand des Papiers wischt. Wer will kann das Papier noch knüllen und wieder glatt streichen, das gibt dann den letzten Schliff.

Wo bin ich hier gelandet?

Ich bin Steffi Helmschrott und ich bastle für mein Leben gern. Seit über 10 Jahren bin ich Stampin’ Up! Demonstratorin und biete Dir auf dieser Website Inspirationen zum nachbasteln und die Produkte von Stampin’ Up! an. Mehr über mich und Stampin’ Up!.

Folge mir in diesen Netzwerken

Melde Dich zu meinem Newsletter an!