Stampin' Up!

– Produkte & Karriere

Handarbeitskurs

Gestern war ich wieder zum Nähkurs, doch dieses Mal haben wir nicht genäht sondern gehäkelt *gg* Ja auch das möchte ich unbedingt beherrschen können und da Andrea das kann und sich bereit erklärte uns es zu zeigen, haben wir gestern die Nadel glühen lassen.

Erst haben wir ein paar Stäbchen und Maschen probiert und uns dann an eine Blume gewagt.

Vor fast genau zwei Jahren (mein Gott wie die Zeit verrinnt) hatte ich es schon mal probiert mit Hilfe meiner Mama, aber ich hatte das falsche Garn. Das ist für 0,75 – 1 Nadeln, viel zu dünn, so das ich am Ende nur noch nen Knoten in den Fingern hatte. Gestern die Wolle war für 3er Nadeln und lies sich viel besser verarbeiten. Mein Problem ist das ich die Maschen nicht wirklich erkenne, aber ich denke mit viel Übung. Ich muss mir jetzt noch dickere Wolle und passende Nadeln besorgen und dann werde ich Abends im Bett mit Hilfe von Youtube häkeln bis es sitzt 😉

Als Abschluss haben wir uns noch an Schmetterlingen versucht. Links meiner, rechts der von Andrea.

EY, wehe es lacht einer *gg*

Ich lieb ihn trotzdem 🙂

Geh jetzt im Shop stöbern oder kontaktiere mich, wenn Du Fragen zu den Produkten von Stampin’ Up hast.

Alle Infos hier:

Bestellen

Schau Dir weitere Beiträge aus der Kategorie "Nadel & Faden" an und hol’ Dir weitere Inspirationen.

Mehr

Den besten Überblick über die Website und alles, was gerade wichtig ist, bekommst Du auf der Startseite!

Startseite