Stampin' Up!

– Produkte & Karriere

Reisebericht Miami – Tag 1 + 2

Sooo meine Lieben, während das Video lädt in dem ich die vielen schönen Swaps von meinem Incentive Trip zeige, zeige ich euch erst mal etwas von Miami und drumherum. Da es aber doch recht viele Fotos insgesamt geworden sind, teile ich den Reisebericht etwas auf 🙂

Heute Anreise und der 1. Eindruck/Tag. Klickt auf die Bilder für einen bessere und größere Ansicht 🙂

Erst mal brauchte ich was für den Flug um die Zeit schnell hinter mich zu bringen, also Sex and the City runterladen fürs iPad ♥

1519052014

Es gab 2 mal warmes Essen im Flug. Die vegetarischen Nudeln waren mir zu gesund, weil viel zu viel Gemüse *grins*

1619052014

Als Nachtisch gabs nen Baileys

1419052014

Dann endlich in Miami (Ortszeit 14:20Uhr angekommen – in Deutschland ist es 6Std später) angekommen. Der Flug war gefühlte 20 Stunden lang und ich war froh wieder festen Boden unter den Füßen zu haben. Hier eine tolle Ecke vom Flughafengebäude. Bis hier war noch alles toll, neu und aufregend.

1319052014

Nun hiess es erst mal an der Immigration anstehen und das 2 Stunden … Wir hatten uns im Vorfeld schon Handykarte für Amerika gekauft, ähnlich wie den Prepaid Karten hier wie zB von Aldi. Doch um diese Handykarten inkl Internet nutzen zu können, musste man dafür ein Profil aus dem Internet laden, aber OH GOTT, der Flughafen hat kein kostenloses Wlan. Nun gut, dann kann ich eben erst später Mama Bescheid geben das wir gelandet sind.

Als nächstes brauchten wir unseren Mietwagen, doch bei Hertz nehmen sie es nicht so genau wenn 50 Leute anstehen und von 15 Schaltern nur einer besetzt ist. Trotz das wir Daheim schon alles gebucht hatten, mussten wir in den sauren Apfel beißen und noch mal über 1 1/2 Stunden anstehen. Dann ging es relativ flott und wir konnten endlich zum Auto.

Schöner großer Dodge ♥

919052014

Im Auto drin fiel uns ein „aaaah, wir haben kein Navi!!“ Wir haben ja immer im Hinterkopf dass wir ja auf dem Handy Navi haben, aber konnten es ja nicht nutzen, weil kein Profil ergo kein Internet *“§$%$* Ja und die Strassenführung ist ja für uns Deutsche komplett Neuland. Also über eine Stunde in Miami rumgegurkt und irgendwann endlich unser Hotel „Hampton Inn & Suites Miami Downtown Brickell“ gefunden.

Das Zimmer ist ok und das typisch amerikanische Bett ein Traum zum reinkuscheln und himmlisch schlafen

319052014

219052014

Und ein Blick aus dem Fenster – alles sehr hoch hier

119052014 (1)

Wir waren vom Flug und der Warterei so fertig, dass wir nur noch was essen wollten (natürlich typisch Amerika)

1019052014

… und dann ins Bett.

Dienstag, der 29.4.

Hier stand ein Termin auf dem Standesamt an. Also gemütlich frühstücken und ab zum Büro von Frau Baur, die uns dann am 1.5. trauen sollte. Hier ein Blick aus ihrem Büro – traumhaft

819052014

Mit Frau Baur ging es dann zusammen zum Standesamt die Papiere für die Hochzeit holen.

1119052014

Das ging alles sehr flott, so das wir den restlichen Tag nutzen konnten um uns Miami, speziell Miami Beach anzuschauen. Aber vorher wollte der Mann gerne noch irgendso ein Fussballspiel (FC Bayern gegen Spanien) in einer Sportsbar anschauen. Das Publikum war gemischt, auch amerikanische Bayernfans waren da. Ich hatte mein iPad bei uns war so gut abgelenkt. Doch nach einer halben Stunde stand es schon 0:3 oder 3:0? Egal, jedenfalls verlor der FC Bayern und mein Mann hatte keinen Bock mehr weiter zu schauen. Also ins klimatisierte Auto und los zur Insel.

1219052014

ab über die Brücke nach Miami Beach

619052014

überall Palmen, so schöööön

719052014

Drüben angekommen ging es durch ein Wohnviertel – alles sehr sauber hier

419052014

und über den Ocean Drive – wäre gerne mal an den Strand aber Parken ist hier ein Ding der Unmöglichkeit.

519052014

Nachdem wir genug Sonne getankt und Eindrücke gesammelt hatten, sind wir Abends in ein Lokal was sich „Dolores, but you can call me Lolita“ nannte. Den Namen fand ich so witzig und das Essen war auch super. Und so ging der zweite Tag zu Ende!

Geh jetzt im Shop stöbern oder kontaktiere mich, wenn Du Fragen zu den Produkten von Stampin’ Up hast.

Alle Infos hier:

Bestellen

Schau Dir weitere Beiträge aus der Kategorie "Sonstiges" an und hol’ Dir weitere Inspirationen.

Mehr

Den besten Überblick über die Website und alles, was gerade wichtig ist, bekommst Du auf der Startseite!

Startseite