Stampin' Up!

– Produkte & Karriere

Teamvorstellung – Sandra Lohr

In der heutigen Teamvorstellung ist Sandra Lohr, Demonstratorin in meiner 2. Ebene. Viel Spass beim lesen!

Bitte stell Dich kurz vor:

Mein Name ist Sandra Lohr, ich wurde im Juni 44 Jahre alt, habe zwei Kinder 14 und 18 Jahre alt. Ich wohne in Jüchen, bin selbständig.

Sandra Lohr

Wie bist Du zu Stampin’ Up! gekommen und was hat sich in Deinem Leben seitdem verändert?

Ich habe immer mehr schöne Stempelsets und tolle Farben von Stampin‘ Up! im Netz gefunden, mir die ersten Sachen bei Steffi bestellt und dann eine Demonstratorin in meiner Nähe gesucht. Nadine Köllers Sachen haben mir dann super gefallen und ich habe einen Workshop bei ihr gebucht, ihr aber vorher schon am Telefon gesagt, dass ich an dem Abend bei ihr einsteigen werde.

Seitdem habe ich soooo viele neue nette Leute kennen gelernt, sehr viele Workshops gegeben, viele Stände gehabt und mein Bastelreich enorm erweitert 😉

Wie sieht Dein Arbeitsbereich aus und was darf auf Deinem Basteltisch nicht fehlen?

Bei mir darf die Big Shot auf gar keinen Fall fehlen. Sie ist wirklich unentbehrlich und so super vielseitig einsetzbar.

Sandra-Lohr-bastelreich

Was sind Deine Favoriten im Jahreskatalog?

Das Stanz- und Falzbrett für Umschläge
Schmetterlingsgruß
Garden in Bloom
Awesomely Artistic

Wie bist Du auf den Namen Deines Blogs oder deinen Kreativnamen gekommen?

Mein Mann hat mich schon immer Hexe genannt und da lag es nahe, wenn man viel mit Stempeln macht, daraus eine Stempelhexe zu machen.

Kreatives Tief und nun? Was sind Deine Tipps gegen plötzliche Ideenlosigkeit?

Ich setzt mich an meinen Schreibtisch vor meine Stempel und dann fällt mir immer was ein. Das ist das Gute, das man hinten immer die Bilder sehen kann.

3 Fotos deiner Bastelwerke

Sandra-Lohr-werk-1 Sandra-Lohr-werk-2 Sandra-Lohr-werk-3

Wenn Du nicht an Deinem Basteltisch sitzt, dann bist Du…

Total glücklich, dass ich mein Hobby zum „Beruf“ gemacht habe und nicht zu denen gehöre, die sich aufs Wochenende freuen, sondern immer noch Spaß an jedem Auftrag habe und mich auf jeden Workshop freue.

Nenne uns Deine liebsten Orte im Netz:

mias-zauberhafte-dinge.blogspot.de
und ich gebe es zu, Facebook 😉

Wie bekommst Du Ideen für deine Werke?

Früher habe ich sehr gerne bei Pinterest geschaut. Inzwischen mag ich das nicht mehr sooooo gerne, weil es meine eigenen Ideen blockiert, weil ich immer denke: wie war das doch gleich, so was habe doch schon gesehen usw.

Wo findet man dich im Internet?

Blog | Facebook | Pinterest

Geh jetzt im Shop stöbern oder kontaktiere mich, wenn Du Fragen zu den Produkten von Stampin’ Up hast.

Alle Infos hier:

Bestellen

Schau Dir weitere Beiträge aus der Kategorie "Team" an und hol’ Dir weitere Inspirationen.

Mehr

Den besten Überblick über die Website und alles, was gerade wichtig ist, bekommst Du auf der Startseite!

Startseite

Pin It on Pinterest

Shares
Share This