Stampin' Up!

– Produkte & Karriere

Weihnachtskarten – Mask Technique

Heute mal zwei Weihnachtskarte – eine wo ich nur probieren wollte und eine die ich dann etwas „schöner“ gestaltet habe. Hier wurde einfach das Blatt mit Schmierpapier so abgedeckt, dass nur ein Dreieck in der Mitte offen war in dem ich dann gestempelt und gewischt habe. Zuerst habe ich es mit einem Muster probiert welches aus den verschiedenen Schneeflocken aus dem Set Serene Snowflakes entstanden ist.

Mich haut die jetzt noch nicht so vom Hocker, aber man kann zumindestens erahnen was es darstellen soll 😉

Als Highlight kamen hier noch Strasssteine in die Mitte der jeweiligen Schneeflocken:

Dan wollte ich noch eine Karte probieren, dieses Mal mit einem anderen Muster. Wie man merkt, kann man echt vieles ausprobieren. Hier sollte ein Weihnachtsstern am Ende einen Baum ergeben.

Ich habe diesen mit Savanne gestempelt und dann mit den Mischstiften coloriert

Die zweite Karte gefällt mir da schon viiiiel besser :love: Was sagt ihr? Also welche gefällt euch? Oder gefällt euch auch gar keine? Ihr dürfts natürlich gerne ehrlich sein. Ich nehme auch gerne Kritik an 😉

Geh jetzt im Shop stöbern oder kontaktiere mich, wenn Du Fragen zu den Produkten von Stampin’ Up hast.

Alle Infos hier:

Bestellen

Schau Dir weitere Beiträge aus der Kategorie "Weihnachten" an und hol’ Dir weitere Inspirationen.

Mehr

Den besten Überblick über die Website und alles, was gerade wichtig ist, bekommst Du auf der Startseite!

Startseite