Stampin' Up!

– Produkte & Karriere

Adventskalender – 16. Tür – Rezept

Heute leider wieder etwas später mit dem Türchen, da ich den ganzen Tag mit in der Weihnachtsbäckerei geholfen habe 🙂

Dafür gibt es heute das Rezept für Vanillekipferl. Neben Leberkäs, Brezn und Weisswurscht ist das mit das schönste Nahrungsmittel hier in Bayern :yum:

Zutaten für etwa 80 Vanillekipferl:

  • 300g Mehl
  • 200g Butter
  • 100g Zucker
  • 2 Eigelbe
  • 50g gemahlene Haselnüsse
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 5 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote (dafür könnt ihr den billigeren Vanillinzucker nehmen)
  • zum Bestäuben 1/2 Tasse Puderzucker

Trotz das ich schon einige Vanillekipferl mit gebacken habe, kriege ich einfach die Form nicht hin. So habe ich mir dieses Jahr ein Blech gekauft in das der Teigt gestrichen wird und am Ende alle wunderbar gleich geformt sein sollten. Die Vertiefungen haben die Form 1a Vanillekipferl. Ich bin gespannt. Ausserdem mache ich es zum 1. Mal mit Vanilleschote. Auch um zu schauen ob es wirklich geschmacklich besser ist als wie mit dem teuren Vanillinzucker von Dr. Oetker.

Auf gehts: Mehl, Zucker, Haselnussmehl, Mandelmehl, Salz, kalte Butterflöckchen, das Mark der Vanilleschote und die Eigelbe gut miteinander verkneten. Den Teig dann in Alufolie wickeln und ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Dann den Teig am besten so halbieren, so dass man mit der Masse gut arbeiten kann, denn nun müssen kleine bleistiftdicke Würste gerollt werden. Dann schneidet ihr diese in etwa 5cm kleine Stifte und formt diese zu kleinen Hörnchen. Egal wie es ausschaut hinterher, schmecken muss es 😀 Die Kipferl packt ihr dann auf ein Blech und in den vorgeheizten Ofen bei 190° etwa 10 – 12 min backen. Wenn sie goldgelb werden rausnehmen und in den Mix von Vanillinzucker und Puderzucker wälzen. Die Vanillekipferl müssen noch warm sein, dann haftet der Zucker am besten 😉

Schmecken lassen! :yum:

So, ich hoffe ich habe keinen Hund reingehauen und sollte es jemand nachbacken freue ich mich über Feedback! 😉

Geh jetzt im Shop stöbern oder kontaktiere mich, wenn Du Fragen zu den Produkten von Stampin’ Up hast.

Alle Infos hier:

Bestellen

Schau Dir weitere Beiträge aus der Kategorie "Adventskalender" an und hol’ Dir weitere Inspirationen.

Mehr

Den besten Überblick über die Website und alles, was gerade wichtig ist, bekommst Du auf der Startseite!

Startseite