Stampin' Up!

– Produkte & Karriere

Eine genähte Tasche für mein iPad

Im dritten Nähkurs wollten wir was machen wofür es noch keine Vorlage gibt. So entschied ich mich für eine iPad-Tasche mit den Stoffen von Stampin’ Up!. Wir waren vorher in einem Stofflager in Augsburg, aber die hatten nichts was ansatzweise an das Muster von Stampin’ Up! ranreicht oder zumindestens irgendwas was mir gefällt. Entweder Alte-Omma-Stoffe oder Stoffe mit Pünktchen aber der Rest knallte – so Quietschgrün und quietschpink usw. Gut das meine Lieferung noch rechtzeitig von Stampin’ Up! kam, so konnte ich die Stoffpakete Abends zum Kurs mitnehmen. Dadurch dass wir nun vorher ausmessen mussten und überlegten was die Tasche haben muss, verstrich viel Zeit, so dass ich mit der Tasche nicht fertig wurde. Ich hatte es aber so weit vorbereitet, dass ich Daheim nur noch das Plisseeband draufnehmen musste und dann die Aussenstoffe mit einer verbinden. Gestern habe ich dieTasche dann fertig genäht und gleich wieder nen Zentimeter gewachsen ♥

Innen ist der selbe Blümchenstoff wie aussen die Tasche für Kleinigkeiten.

Da der Reißverschluss aufgenäht ist, habe ich Plissee-Satinband aufgenäht, so dass man den Reißverschluss auf der einen Seite nicht sieht. Bin sogar gerade geblieben bei der Naht *gg*

Und hier mein iPad von hinten. Weiss nicht ob ich euch das schon mal gezeigt hatte. I love Snoopy! ♥

Und er wollte auch nicht fehlen *g*

Geh jetzt im Shop stöbern oder kontaktiere mich, wenn Du Fragen zu den Produkten von Stampin’ Up hast.

Alle Infos hier:

Bestellen

Schau Dir weitere Beiträge aus der Kategorie "Nadel & Faden" an und hol’ Dir weitere Inspirationen.

Mehr

Den besten Überblick über die Website und alles, was gerade wichtig ist, bekommst Du auf der Startseite!

Startseite