Hot Dog: Geburtstagskarte mit Dackel

Dackel mit doppelten Pfiff! Ich habe das gleiche Tiermotiv mit Hilfe zwei verschiedenen Kolorationstechniken erstellt. Hier erfährst du wie und welche.

Das Thema für die Aufgabe des Global Design Projects lautet diese Woche „Tiere“. Genau da bietet der aktuelle Frühjahr/Sommerkatalog echt eine schöne Motivauswahl und ich musste Ene mene muh spielen. Der Dackel aus dem Stempelset „Hot Dog“ von Seite 72 ist es dann geworden. Das Layout ist sicher schon bekannt von der Schneckenkarte aus meinem Livestream.

Hot Dog: Geburtstagskarte mit Dackel

Bei dem Dackel wollte ich einfach mal die zwei Kolorationstechniken ausprobieren. Bietet sich ja quasi hier an, daher auch die zwei Varianten. In meinem Vlog (der Ende der Woche in meinem YouTube Channel online geht) könnt ihr mir dabei auch ein wenig über die Schulter schauen.

Hot Dog: Geburtstagskarte mit Dackel, Detail Aquarell

Hier habe ich mit den Aquarellstiften gearbeitet. Hierbei nehme ich mit dem Wassertankpinsel die Farbe direkt von der Stiftmine ab, da die Farbintensität auf diese Weise höher ist und sich so leichter verblenden lässt. Ist natürlich nicht so deckend wie bei dem anderen Dackel, aber das macht ja gerade Aquarell aus.

Hot Dog: Geburtstagskarte mit Dackel, Detail Blends

Hier muss ich sagen das mich die Variante mit den Stampin Blends Alkoholmarkern sehr gefällt, da Dackel teils ja wirklich tiefschwarzes Fell haben. Aber hier merke ich, dass mir noch etwas die Übung fehlt, da es eben ganz anders aufträgt. Für die Hintergründe habe ich passend das Designpapier Tierliebe verwendet.

Global Design Project #GDP279

Diese Karte habe ich für die Wochen-Challenge vom Global Design Project erstellt. Die Aufgabe war etwas zum Thema Tiere zu basteln.

Global Design Project 279

Wo bin ich hier gelandet?

Ich bin Steffi Helmschrott und ich bastle für mein Leben gern. Seit über 10 Jahren bin ich Stampin’ Up! Demonstratorin und biete Dir auf dieser Website Inspirationen zum nachbasteln und die Produkte von Stampin’ Up! an. Mehr über mich und Stampin’ Up!.

Folge mir in diesen Netzwerken

Melde Dich zu meinem Newsletter an!