Stampin' Up!

– Produkte & Karriere

Nachlese vom Flockentanz Workshop

Heute kommt endlich mein Bericht zum Flockentanz Workshop vom 2.11.

Zuvor ein riesengroßes Lob und Dankeschön an den Gasthof Eberl. Solltet ihr mal in der Nähe sein, kein Dach übern Kopf haben und/oder was leckeres Essen wollen, dann kehrt da unbedingt ein. Das Essen ist zum niederknien, das Hotel sauber und die Angestellten super nett. Ich bin wirklich begeistert 🙂

Wir durften ja Freitag Mittag schon rein, was uns zu Gute kam, denn so hatten wir gut Zeit alles aufzubauen und zu dekorieren. Bis zum Abendsbrot waren wir mit dem Groben auch fertig.

3715112013

Auch die Dekoecke und die Candybar stand

ausstellung

Zum Abend hin wollten wir dann lecker Pizza essen gehen. Auf dem Weg zum Zimmer um das Gepäck noch schnell wegzubringen, gabelte ich Saskia auf, eine von zweien, die extra aus der Schweiz angereist sind und wir fuhren zu viert zum Essen. Danach machten wir im Workshopraum noch etwas Feinschliff und gingen die Tagesplanung grob durch.

Aufgeregt gingen wir dann zu Bett. Ich hoffte nur das ich bis abends durchhielt, da mich ja Anfang der Woche die Grippe erwischt hatte. Am nächsten Morgen brachte ich nur einen Kaffee und etwas Obst runter vor Aufregung *g* Dann endlich war Einlass und die ersten Teilnehmer nahmen Platz. Dann ging es auch schon los mit dem Workshop von Heike Fallwickl – einen 3D Stern und eine Origamibox.

projekt-heikef

Bevor es zum Mittagessen ging, wurde noch schnell ein Gruppenfoto gemacht

815112013

danach ging es gleich weiter mit dem Workshop von Heike Paulus – ein Album.

projekt-heikep

Hiernach gab es dann erst mal Kaffee und lecker selbstgebackenen Kuchen. Dankeschön an alles fleissigen Bäckerinnen 🙂 Unter anderem wurde auch geswapt.

swap

Nach der Kaffeepause kam dann mein Workshop an die Reihe – 2 Weihnachtskarten

projekt-steffi

Gegen 19 Uhr waren wir dann fertig und ich war wirklich begeistert wie das alles fluppte und jeder mit fertigen Projekten Heim ging. Später wurde dann noch das Umschlagboard vorgestellt und einige Projekte gezeigt die man neben den Umschlägen noch damit machen kann.

vorfuehrung

Irgendwann gegen 10 haben wir dann angefangen aufzuräumen, fertig, aber Glücklich, ging alles flott von der Hand. 4 Teilnehmer blieben über Nacht und konnten am Abend so noch ihr Album etwas aufpeppen und nebenher uns noch antreiben 😀

1815112013

Nachdem am Abend noch alle Kisten im Auto verstaut wurden und es keinen Hugo mehr gab, fielen wir alle müde ins Bett. Das Wochenende ließen wir noch mit einem gemütlichen Frühstück ausklingen

1215112013

Es war wirklich super und ich freue mich auf das nächste Wochenende! Gefreut habe ich mich auch, dass alle da waren und so viele neue Gesichter kennenlernen durfte. Mädels, auch ihr Heike und Heike, ihr ward alles großartig ♥

Geh jetzt im Shop stöbern oder kontaktiere mich, wenn Du Fragen zu den Produkten von Stampin’ Up hast.

Alle Infos hier:

Bestellen

Schau Dir weitere Beiträge aus der Kategorie "Workshop" an und hol’ Dir weitere Inspirationen.

Mehr

Den besten Überblick über die Website und alles, was gerade wichtig ist, bekommst Du auf der Startseite!

Startseite