Stampin' Up!

– Produkte & Karriere

Stempelbuch – Stempelabdrücke archivieren

ab einer gewissen Anzahl von Stempel wird es unübersichtlich. Oft, weil ja normal, verwendet man seine Lieblingsstempel aber manches Mal fragt man sich ob man auch andere Stempel zu einem Thema hat oder man braucht ein Thema und weiss nicht ob man so was vielleicht in seiner Schubladen schon schlummern hat. Wenn es ganz blöd läuft, bestellt man sich die Stempel doppelt. Ich bin ja bei so was der lebende Beweis :nervoes:

Nun habe ich mir überlegt, wie ich am Besten meine Stempel archiviere, auch um jemanden die Möglichkeiten zu zeigen falls wer eine Glückwunschkarte brauch 😉 So entstand dieses Stempelbuch:

Natürlich wurde alles sortiert, entweder nach Hersteller und falls Noname dann unter ein Thema. Grün ist nicht gerade eine meiner Lieblingsfarben, aber da ich so viel grünes Papier hatte, habe ich das als Untergrund genutzt. Die Tabs (leider habe ich keinen Tabstanzer) habe ich mit den Spellbinder gestanzt, halbiert und dann im Treppenmuster angeklebt. Beschriftet sind die erst mal mit Bleistift, so kann man bei Bedarf noch ändern 😉

Nächste Woche muss ich mir noch Schlüsselringe besorgen, da mir das mit Band nicht so zusagt. Ich habe es lieber etwas stabiler 😉 Naja und dann habe ich nur noch das Deckblatt gepimpt, damit es gleich nach was aussieht 😉 Hier noch Nahaufnahmen:

Habt ihr auch so was in der Art gebastelt? Wie archiviert ihr eure Stempel oder habt ihr alle im Kopf?

Geh jetzt im Shop stöbern oder kontaktiere mich, wenn Du Fragen zu den Produkten von Stampin’ Up hast.

Alle Infos hier:

Bestellen

Schau Dir weitere Beiträge aus der Kategorie "Sonstiges" an und hol’ Dir weitere Inspirationen.

Mehr

Den besten Überblick über die Website und alles, was gerade wichtig ist, bekommst Du auf der Startseite!

Startseite