Tutorial – Ferrero Rocher schick verpackt

Irgendwie hab ich es gerade mit Ferrero. Das ist aber wirklich Zufall und ich bekomm die Dinger nicht geschenkt. Aber sie machen halt recht hübsche Pralinchen, oder? :love:

Diese Verpackung habe ich selber mit dem Programm meines CraftRobos entworfen. Natürlich nichts dabei, wenn man den Grundriss sieht, aber einem Programm zu sagen wie man was wo will, ist dann nimmer so einfach 😀 Auch würden jetzt sicher einige abwinken, denn so was ist auch einfach mit der Hand zu zeichnen und dann zu übertragen, aber hier macht ja dann CraftRobo die restlich Arbeit und genau dafür ist das Maschinchen echt Gold wert (ja, Testbericht kommt noch 😉 )


Tutorial - Ferrero Rocher schick verpackt 1

Für die die noch mit der Hand schneiden, habe ich dieses Mal den Grundriss aufgezeichnet. Am besten ihr macht euch davon eine Schablone aus dickem Karton und könnt so schneller übertragen als alles mit der Hand vorzuzeichnen.

Tutorial - Ferrero Rocher schick verpackt 2

Der Würfel sollte am Schluss 3,5 x 3,5 x 3,5 cm groß sein und es passt wunderbar eine goldene Kugel rein. Natürlich kann man die Box auch für andere Sachen benutzen und auch das Vergrößern und verkleinern sollte kein Problem sein 😉

Wo bin ich hier gelandet?

Ich bin Steffi Helmschrott und ich bastle für mein Leben gern. Seit über 10 Jahren bin ich Stampin’ Up! Demonstratorin und biete Dir auf dieser Website Inspirationen zum nachbasteln und die Produkte von Stampin’ Up! an. Mehr über mich und Stampin’ Up!.

Folge mir in diesen Netzwerken

Melde Dich zu meinem Newsletter an!