Stampin' Up!

– Produkte & Karriere

Artisan Blog Hop – Halloweenkarte in 3 Varianten

Mit dem heutigen Artisan Design Team Blog Hop zeige ich euch eine Halloweenkarte in 3 Varianten. Dabei habe ich ein Stempelset verwendet und dem Stempelabdruck unterschiedliche Konturen verlieren und noch ein paar Akzente verändert.

beitrag-logo-gelb

Halloweenkarte in 3 Varianten

Alles fing damit an, dass ich mich nicht entscheiden konnte ob ich den Kürbis aus dem Stempelset „Jar of Haunts“ mit weiß embosster oder gar keiner Kontur stempeln und dann ausmalen soll. Also machte ich beides und dazu noch eine Karte mit schwarzen Linien. So sieht man auch gleich wie jede Karte anders wirkt. Koloriert habe ich die Karten wieder im Aquarelllook mit den Farben „Kürbisgelb“, „Olivgrün“, „Wildleder“ und „Schiefergrau“.

Die Karte mit den schwarzen Umrisslinien wirkte sehr duster, also packte ich noch ein paar schöne schaurige Spinnen aus dem Stempelset dazu und gab den Kürbissen ein Gesicht. Die Spinnen habe ich einfach vom Rand der Karte reingleiten lassen 😀

Grußkarte Happy Halloween mit Kürbis und Spinnen

Eine Spinne hat sich auf den vorderen Kürbis niedergelassen. Hier eine Detailaufnahme dieser Variante.

Grußkarte Happy Halloween mit Kürbis und Spinnen

Die nächste Karte ist mit weißem Pulver embosst. Den oberen Teil hinter den Kürbissen habe ich mit „Himmelblau“ angemalt. Leider sieht man es hier kaum. Ohne dem würde man die Kringelchen gar nicht sehen 😀 Ansonsten habe ich hier die Spinnentiere weggelassen und den Text mit dem Stempelset „Labeler Alphabet“ über die Kürbisse geklebt. Eine etwas hellere Variante der Helloweenkarte.

Grußkarte Happy Halloween mit Kürbis und embosster Kontur

Mir persönlich gefällt diese Variante nicht so gut, da ich die Konturen zu dick finde. Aber dennoch hat diese Karte auch ihren Reiz 😉

Grußkarte Happy Halloween mit Kürbis und embosster Kontur

Die dritte Variante ist mein heimlicher Favorit. Hier habe ich den Kürbis in „Kürbisgelb“ gestempelt und die Stiele mit dem Blatt in Savanne (vorher einmal auf Schmierpapier abstempeln, damit der Abdruckt nicht zu deutlich zu sehen ist). Dann habe ich alles mit der jeweiligen Stempelfarbe und dem Aqua Painter ausgemalt. So wirkt es als wäre das Motiv komplett handgemalt.

Grußkarte Happy Halloween mit Kürbis in Aquarell

Hier habe ich ebenfalls den Spruch mit dem „Labeler Alphabet“ gestempelt und dazu noch goldene Pailletten. Diese Karte könnte sicher auch gut als Thanksgiving-Karte durchgehen, aber das wird bei uns ja noch weniger gefeiert als Halloween 😀

Grußkarte Happy Halloween mit Kürbis in Aquarell

Welche der drei Karten gefällt dir am Besten? Oder sogar alle drei? Hast du schon mal eine drei genannten Stempel- und Ausmaltechniken probiert?

Weiter gehts zu Sue» die weitere Ideen zu unserem heutigen Blog Hop haben wird. Viel Spass auf Deinem Rundgang und vielleicht kannst du die ein oder andere Inspiration mitnehmen.

Geh jetzt im Shop stöbern oder kontaktiere mich, wenn Du Fragen zu den Produkten von Stampin’ Up hast.

Alle Infos hier:

Bestellen

Schau Dir weitere Beiträge aus der Kategorie "Grußkarte" an und hol’ Dir weitere Inspirationen.

Mehr

Den besten Überblick über die Website und alles, was gerade wichtig ist, bekommst Du auf der Startseite!

Startseite

Pin It on Pinterest

Shares
Share This